Ein böser Traum- mit happy end!

Hatte ich zu viel gegessen, war der Tag aufregend gewesen? Geärgert hatte ich mich nicht, Sorgen hatte ich keine und doch- es war ein einziger Alptraum: Viele hässliche Möbel stürmten meine Wohnung, als würden sie leben. Die Polstermöbel hatten Beine und rannten um die Wette, jedes einzelne Teil kaum anzuschauen, schlechte Proportionen, unschöne Stoffe, kratzige Leder, Sie ächzten und stöhnten, als wollten sie jeden Moment auseinanderfallen.
Knapp bevor mich die Unmengen an grauslichen Möbel erdrückten, wurde ich munter- auf meiner wunderbaren bullfrog-Wohnlandschaft. Meine Katze hatte sich auf meinen Bauch gelegt und wohl so die Alpträume verursacht. Da war ich aber froh, dass ich nach langem Suchen meine Shiva-Sitzgruppe gefunden hatte!
3616_Cloe_Ecke3616_Cloe_Sofa